Malerei „Am Anfang war die Natur …“

Home / Ausstellung / Malerei „Am Anfang war die Natur …“
Malerei „Am Anfang war die Natur …“

Malerei „Am Anfang war die Natur …“

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 6. Juli 2018 18 Uhr im Forum der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen.

Die Künstlerin Angela Junk-Eichhorn zeigt im Ausstellungsbereich des Forums ihre Werke zum Thema „Am Anfang war die Natur …“

Begrüßung Prof. Ulrich Findeisen
Grußwort Susanne Laugwitz-Aulbach
Einführung Rolf Kuhlmann
Musik Rita Huber-Süß (Gesang)

Ausstellungsdauer 6. Juli bis 9. September 2018

Öffnungszeiten: Do, Fr, Sa 16 bis 18 Uhr

Wir bitten um Anmeldung zur Vernissage bis zum 2. Juli 2018.

 

ÜBER DIE KÜNSTLERIN ANGELA JUNK-EICHHORN

geboren in Prüm/Eifel / Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe / Studium der Kunstgeschichte an der Universität Karlsruhe / Lehrtätigkeit 1988 / Gründung des Projektes „Kunst an der Plakatwand“ Kunst statt Werbung in Karlsruhe /

Seit 2011 Kuratorin im Projektraum Kunst im TautHaus, Berlin / Arbeitet als freie Malerin in Karlsruhe und Köln.

Ausstellungen u.a. in Köln, Berlin, Prag, Paris, Nancy, Straßburg, Oxford, Nottingham, Trier, Freiburg, Hildesheim, Paderborn, Halle, Nürnberg, Überlingen, Baden-Baden, Schramberg, Weinheim, Belgien, Luxemburg

 

 

Weitere Informationen über Angela Jng-Echhorn und zur Ausstellung finden sie unter www.junk-eichhorn.de

Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine externe Website geleitet werden, wenn Sie auf diesen Link klicken. Dort gelten die Datenschutzbestimmungen des Anbieters und ggf. werden von diesem Cookies gesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.