Förderin der Bildung, Denkmalpflege, Kunst und Baukultur

Die „Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen“ setzt sich seit ihrer Gründung im Juli 2007 für die Förderung unserer gebauten Umwelt sowie die künstlerisch-gestalterische Bildung und Arbeit ein. Besonders liegen uns Projekte am Herzen, die bislang aufgrund ihrer Entstehungsepoche, ihres Genres oder Positionierung gegenüber ihren Schöpfern bisher wenig Aufmerksamkeit auf sich zogen.

Digitaler Rundgang

Die Kölner Ringe – 7 km neu gedacht
Die Kölner Ringe - 7 km neu gedacht

Studierende im Master Städtebau NRW an der TH Köln (Prof. Yasemin Utku) haben sich mit den Kölner Ringen beschäftigt und Vorschläge für ein Weiterdenken erarbeitet. Auf dieser Grundlage haben sie mit der Initiative #RingFrei (Reinhold Goss) eine Ausstellung konzeptioniert, deren Inhalte sie vorstellen und diskutieren möchten. Begleitet wird die Ausstellung von einem Veranstaltungsprogramm der beteiligten Akteure mit Diskussionsrunden, Filmen und Exkursionen.

Digitaler Rundgang

Masterschau 2021 Preisverleihung im Forum

Die Fakultät für Architektur der TH Köln präsentiert erneut die MASTERSCHAU. Die Ausstellung zeigt ausgesuchte Master-Abschlussarbeiten des vergangenen Jahres. Eine hochkarätige Jury rund um die Leiterin des Stadtplanungsamt Eva Herr vergibt den MASTERPREIS an die besten Arbeiten. Dieser Preis im Gesamtwert von insgesamt 4.000 € wird von der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen vergeben.

Was uns bewegt – was wir bewegen

Aktuelle Themen und Informationen

Begeisterung junger Menschen für die Kunst

Vergabe von Zuschüssen für kulturelle Projekte

Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen fördert durch die Preisvergabe für herausragende Leistungen im Bereich Kunst und Baukultur und die Vergabe von Zuschüssen für kulturelle Projekte insbesondere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Ausbildung.

Kulturelles Erbe erhalten

Vergabe von Zuschüssen zur Denkmalpflege

Auch der Kulturbereich und die Denkmalpflege profitieren von dem Engagement der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen.

Baukulturen und Kunst neu erleben

Vergabe von Fördergeldern an Studenten

Unter dem Motto „Baukulturen erlebbar machen“ fördert die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen durch die Vergabe von Stipendien und Fördergeldern an begabte Studentinnen und Studenten im Bereich Architektur, Kunst und Kultur.

Das Stiftungsteam

Engagiert für eine erfolgreiche Stiftungsarbeit

Fakten zur Stiftungsarbeit

Materielles und immaterielles Kulturgut fördern und erhalten.

0 Fördersumme seit Gründung
0 Projekte für Kinder und Jugendliche
0 Besucher des Forums der Stiftung
0 Investitionen in Gebäude
0 Exkursionsteilnehmer
0 Kulturelle und soziale Projekte

Ausgewählte Förderprojekte

Bildung, Denkmalpflege, Kunst und Baukultur

Klimaneutrale Website

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen unterstützt mit ClimatePartner ein nachhaltiges Wasserkraftprojekt in der Demokratischen Republik Kongo, durch welches 13 Megawatt saubere Elektrizität für Haushalte und Kleinunternehmen erzeugt wird.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://fpm.climatepartner.com/tracking/20121-2207-1001/de