Kategorie: <span>Förderungen</span>

Home / Förderungen
Auszeichnung von fünf jungen Preisträgern zur Masterthesis „Feldlabor“
Beitrag

Auszeichnung von fünf jungen Preisträgern zur Masterthesis „Feldlabor“

Insgesamt fünf der 22 Absolventinnen und Absolventen der Fakultät der Technischen Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur - Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie, wurden für ihre hervorragenden Leistungen im Rahmen ihrer Masterthesis "Visionen für ein Feldlabor für Bio- und Geowissenschaften des Forschungszentrums Jülich im Dorf Morschenich-Alt" ausgezeichnet. Mit der Thesisaufgabe wurde ein erster wichtiger Zukunftsbaustein für den Erhalt des Dorfes Morschenich-Alt und einen erfolgreichen Strukturwandel gelegt. Im „Feldlabor“ sollen im Sinne einer nachhaltigen Bioökonomie quantitative Informationen über Schlüsselprozesse pflanzlicher Systeme in ihrer Wechselwirkung mit dynamischen Umweltfaktoren erfasst und die zugrundeliegenden physiologischen und molekularen Mechanismen mittels neuartiger Verfahren und innovativer experimenteller Ansätze erforscht werden. Die Preisverleihung an die beiden Gewinner des Bürgervotums erfolgte von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Read More
Masterpreis: Fakultät für Architektur der TH Köln zeichnet Abschlussarbeiten aus
Beitrag

Masterpreis: Fakultät für Architektur der TH Köln zeichnet Abschlussarbeiten aus

Ein Besu­cherzentrum und ein Vulkanmuseum im Norden Islands, eine Neukonzeptionierung einer Schule in Indonesien, ein innovatives Logistikzent­rum sowie ein städtebauliches Konzept zum Thema „Produktive Stadt“ – für diese in ihren Abschlussarbeiten dargelegten Konzepte haben vier Studierende den Masterpreis der Fakultät für Architektur der TH Köln erhalten. Die „Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen“ fördert die Preise mit insgesamt 3.000 Euro.

Read More
Ariane Löckmann: Die Textur von Ziegelmauerwerk. Verleihung des Masterpreises für Architekturgeschichte der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen im Dezember 2020
Beitrag

Ariane Löckmann: Die Textur von Ziegelmauerwerk. Verleihung des Masterpreises für Architekturgeschichte der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen im Dezember 2020

Zum dritten Mal vergibt die Stiftung für Kunst und Baukultur - Britta und Ulrich Findeisen den Masterpreis in der Kategorie Architekturgeschichte. Die Preisträgerin Ariane Löckmann setzte sich in ihrer prämierten Abschlussarbeit mit der Verwendung von Fehlbrandziegeln in Mauerwerken der Zwischenkriegszeit in Nordrhein-Westfalen auseinander.

Read More
Stiftung fördert Kinderbuchprojekte „Locktidock“
Beitrag

Stiftung fördert Kinderbuchprojekte „Locktidock“

Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen fördert das Buchprojekt "Locktidock der Rasenmäher" des Autors Marek Heindorff, der Illustratorin Susanne Schröpel und ihren Projektbegleitung Jutta Kelleter. Sie haben sich zum Ziel gemacht das Projekt Krass e.V. bei Ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen. Es ist ihnen ein Herzenswunsch, Kinder im Bereich der künstlerischen Entwicklung zu fördern, besonders wenn diese durch ihr soziales Umfeld keine Entfaltungsmöglichkeiten bekommen. aus diesem Antrieb heraus haben sie das Projekt „Locktidock der Rasenmäher“ ins Leben gerufen.

Read More
Lebensfreude! Ausstellung vom 02. bis 22. März 2020 (aktuell geschlossen)
Beitrag

Lebensfreude! Ausstellung vom 02. bis 22. März 2020 (aktuell geschlossen)

Die Sonderlausstellung "LEBENSFREUDE" im Forum der Stiftung in der Venloer Straße 19 in der Kölner Innenstadt zeigt die 18 Plakate (2003 bis 2020) der jährlich stattfindenden Großveranstaltung und 36 ausgewählte Fotos begleitet von der Hymne des Down-Sportlerfestivals "Unser Tag". Ergänzt wird die Ausstellung im Forum mit Arbeiten der 1987 in Hamburg mit Trisomie 21, Autismus und beidseitigem Katarakt geborenen Künstlerin Isabell Liebehenz sowie vier ausgewählten Porträtfotos der Fotografin Conny Wenk aus Stuttgart.

Read More
Die Drôlerien der Chorschrankenmalereien des Kölner Domes
Beitrag

Die Drôlerien der Chorschrankenmalereien des Kölner Domes

An den Innenseiten der Chorschranken des Kölner Domes befinden sich großformatige Wandbilder, die zu den qualitätvollsten und kostbarsten Beispielen mittelalterlicher Wandmalereien aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts zählen. Alle Bildhintergründe sind von unzähligen kleinen Fabel- und Mischwesen, Minneszenen, Rittern, Musikanten und anderen Gestalten bevölkert. Dieser Bestand von über 500 erhaltenen Drôlerien ist nun erstmals sorgfältig erfasst und ins Zentrum der Betrachtungen gerückt. Als vierter Band in der Reihe "Forschungen zum Kölner Dom" ist im Verlag Kölner Dom die Dissertation von Dr. Katharina Bornkessel "DIE DRÔLERIEN DER CHORSCHRANKENMALEREIEN DES KÖLNER DOMES" erschienen. Die Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen hat diese Arbeit finanziell unterstützt.

Read More
Tag des offenen Denkmals® in Köln
Beitrag

Tag des offenen Denkmals® in Köln

Viele Kölner Denkmäler sind normalerweise nicht oder nur teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich. Dies ändert sich jedes Jahr am Tag des offenen Denkmals®. Dann werden viele Führungen zu Denkmälern angeboten, teils als Rundgänge, vor allem aber in sonst für Publikum oftmals geschlossenen Gebäuden.

Read More
Namibia-Exkursion 2018 zum Schattendach-Projekt
Beitrag

Namibia-Exkursion 2018 zum Schattendach-Projekt

Unter der Projekt- und Exkursionsleitung von Sarah Pallischeck und mit Begleitung von Werkstattleiter Martin Waleczek und dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Horst Kuretitsch reisten 13 Bachelorstudierende verschiedenen Semesters vom 05.09. bis zum 21.09.2018 nach Omomas, in den Süden Namibias. Finanziert wurde das Projekt über die großzügige Spende der Stiftung für Kunst und Baukultur, Britta und Ulrich Findeisen.

Read More