Kategorie: <span>Forum der Stiftung</span>

Home / Forum der Stiftung
Öffnungszeiten des FORUM über Weihnachten zur Ausstellung „TEHERAN – TEL AVIV –  Irmel Kamp – Andreas Rost. Experiment International Style 1930-1940“
Beitrag

Öffnungszeiten des FORUM über Weihnachten zur Ausstellung „TEHERAN – TEL AVIV – Irmel Kamp – Andreas Rost. Experiment International Style 1930-1940“

Die Ausstellung „Teheran – Tel Aviv“. Irmel Kamp – Andreas Rost. Experiment International Style 1930-1940“ ist zu Gast in Köln und ist im Forum der Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen noch bis zum 12.02.2023, werktags von 10 bis 17 Uhr zu sehen.

Read More
Die geförderte Sonderausstellung „wohnen3 – bezahlbar.besser.bauen. “ begeisterte mit vielfältigem Programm
Beitrag

Die geförderte Sonderausstellung „wohnen3 – bezahlbar.besser.bauen. “ begeisterte mit vielfältigem Programm

Wie kann Wohnraum in der Stadt in der Zukunft nachhaltig und bezahlbar gestaltet werden? Mit dieser Frage beschäftigte sich die geförderte Sonderausstellung „wohnen3 – bezahlbar.besser.bauen. “ im Hafenmuseum Bremen, die vom 5. Dezember 2021 bis zum 3. Juli 2022 zur Besichtigung einlud.

Read More
Gesundheit geht vor:  Aufgrund der aktuellen Pandemielage bleibt das Forum der Stiftung für Kunst und Baukultur momentan geschlossen
Beitrag

Gesundheit geht vor: Aufgrund der aktuellen Pandemielage bleibt das Forum der Stiftung für Kunst und Baukultur momentan geschlossen

Angesichts der COVID-19-Pandemie kommen wir unserer Verantwortung nach und schließen das Forum der Stiftung mit sofortiger Wirkung für den Publikumsverkehr. Mit diesem reiflich abgewogenen Schritt folgen wir den Empfehlungen und Vorgaben der WHO, des Robert-Koch-Instituts sowie der Bundes- und Landesregierung. Wir bedauern die damit verbundenen Einschränkungen und hoffen, das Forum bald wieder öffnen zu können.

Read More
Pflanzenforschung und moderne Technologie in den Diensten der Nachhaltigkeit im „Feldlabor“ am Hambacher Tagebau
Beitrag

Pflanzenforschung und moderne Technologie in den Diensten der Nachhaltigkeit im „Feldlabor“ am Hambacher Tagebau

Pflanzenforschung und moderne Technologie in den Diensten der Nachhaltigkeit im „Feldlabor“ am Hambacher Tagebau. Mit der Entwurfsaufgabe für die Masterthesis im Masterstudiengang Architektur an der TU Darmstadt findet eine Auseinandersetzung mit dem Begriff der Bioökonomie in einem aktuell gesellschaftlich wie inhaltlich prägnanten und passenden Kontext statt - einem zukunftsweisenden Standort im neuen „Feldlabor“ des IBG-2 Pflanzenwissenschaften, Forschungszentrum Jülich, in Morschenich-Alt der Bioökonomie an einem Wendepunkt von fossiler zu nachhaltiger Energiewirtschaft.

Read More
Hochschulbauten in Köln: Stadtgeschichte – Institutionen – Architektur
Beitrag

Hochschulbauten in Köln: Stadtgeschichte – Institutionen – Architektur

Köln ist eine Architekturstadt, in deren vielfältiger Baukultur auch die öffentliche Hand eine prägende Rolle spielt. Mit ihren zahlreichen Hochschulen ist die Stadt Köln einer der wichtigsten Bildungsstandorte Westdeutschlands. Insbesondere im 20. Jahrhundert haben die unterschiedlichen Institutionen wesentlich zur Stadtentwicklung beigetragen.

Read More
Masterpreis: Fakultät für Architektur der TH Köln zeichnet Abschlussarbeiten aus
Beitrag

Masterpreis: Fakultät für Architektur der TH Köln zeichnet Abschlussarbeiten aus

Ein Besu­cherzentrum und ein Vulkanmuseum im Norden Islands, eine Neukonzeptionierung einer Schule in Indonesien, ein innovatives Logistikzent­rum sowie ein städtebauliches Konzept zum Thema „Produktive Stadt“ – für diese in ihren Abschlussarbeiten dargelegten Konzepte haben vier Studierende den Masterpreis der Fakultät für Architektur der TH Köln erhalten. Die „Stiftung für Kunst und Baukultur Britta und Ulrich Findeisen“ fördert die Preise mit insgesamt 3.000 Euro.

Read More
Herausragende Lösungen rund ums Radfahren für die gebaute Umwelt: BAB vom 2.10. – 6.11.2020
Beitrag

Herausragende Lösungen rund ums Radfahren für die gebaute Umwelt: BAB vom 2.10. – 6.11.2020

BICYCLE ARCHITECTURE BIENNALE IM FORUM DER STIFTUNG - Zum zweiten Mal zeigt die Bicycle Architecture Biennale (BAB) eine ­Auswahl herausragender Bauwerke für den Radverkehr von Architekten aus allen Teilen der Welt. Sie führt vor ­Augen, dass Städte, die das Radfahren in den Mittelpunkt ­ihrer städtebaulichen ­Planungen stellen, enorme soziale, ­wirtschaftliche und öko­logische Vor­teile erschließen. Die Stiftung Kunst und Baukultur Britta und ­Ulrich Findeisen freut sich, die BAB erstmals in Deutschland präsentieren zu können.

Read More